Zum Inhalt springen

Naturwissenschaften

Biologie, Physik, Chemie, NAWI-Lab

Biologie

Unterricht

Neben der Vermittlung eines fundierten biologischen Grundwissens liegt es uns am Herzen, unsere Schülerinnen praxisorientiert mit biologischen Arbeits- und naturwissenschaftlichen Denkweisen vertraut zu machen.

Die Biologischen Übungen in der 2. und 3. Klasse ermöglichen es, besonders interessierten SchülerInnen die eigene Lebenswelt zu erforschen.
Das Wahlpflichtfach in der 6. und 7. Klasse gibt den SchülerInnen die Möglichkeit, sich vertiefend mit aktuellen Themen und Fragestellungen der Biowissenschaften zu befassen. So lernen sie, verantwortungsbewusst zu urteilen und Probleme kompetent zu lösen.

Im Rahmen unserer jährlichen ÖKOLOG-Projekte wollen wir unsere SchülerInnen ermutigen, gesundheitsbewusst zu leben, fair zu konsumieren, mit unseren Ressourcen sparsam umzugehen und so einen nachhaltigen Lebensstil zu erfahren.

Projekte

Zahlreiche fächerübergreifende Projekte orientieren sich an unseren Ökolog-Zielen: „Garteninseln im Schulhof“; Mülltrennung – „Yes we can!“; „Bewusst, nachhaltig und gesund“; „Pimp your bottle“, „Global Curriculum Project“

„Talente Regional“-Projekte geben unseren SchülerInnen Einblicke in naturwissenschaftliche und technische Forschungsgebiete und deren Anwendung: „Boden[wissen]“ (Büro für nachhaltige Kompetenz); „Allergencheck“ (Open Science, Universität für Bodenkultur); „Technik im Fluss“ (Institut für Ingenieurbiologie und Landschaftsbau der Universität für Bodenkultur); „Umweltberufe“ (Universität für Bodenkultur); „Mikroklima“ (Büro für nachhaltige Kompetenz, Universität für Bodenkultur).

Die Teilnahme an diversen „Sparkling Science“-Projekten ermöglicht unseren SchülerInnen den direkten Kontakt mit WissenschafterInnen und die aktive Mitwirkung an Forschungsprozessen: „My life - my style - my future“ (Österreichisches Institut für nachhaltige Entwicklung); „Bipolar“ (ZAMG); „KIP“ - Kids Participation in educational Research (AECC-BIO); „YouTest“ - Jugendliche und genetisches Testen (dialog<>gentechnik).

Exkursionen

Während einer zweitägigen Exkursion in die Donau-Auen in der 2. Klasse und einer marinbiologischen Projektwoche in der 8. Klasse entdecken SchülerInnen ökologische Zusammenhänge, erkennen die Bedeutung der Biodiversität und spüren die Freude am Naturerlebnis.
"Forschendes Lernen steht bei unseren jährlichen Projekten in den March-Auen im Vordergrund - gemeinsam mit Lehramtsstudierenden der Uni Wien werden in Kleingruppen Forschungsfragen zu den Themen Vögel-Amphibien-Feuchtgebiete entworfen und dann im Freiland im Zuge von Mini-Forschungsprojekten beantwortet."

Physik

Unterricht

In Physik wollen wir den Schülerinnen und Schülern einen verantwortungsvollen, nachhaltigen Umgang mit Technik beibringen.

Der Fokus liegt sowohl auf einem grundlegenden Verständnis der Phänomene, als auch auf einer intensiven Auseinandersetzung mit verschiedensten Bereichen unserer (physikalischen) Welt.

Im Physikunterricht sollen verschiedene Phasen, wie praktische Versuche, Arbeit in Kleingruppen und Verwendung von Alltagsmaterialien, den Zugang zu diesem Fach erleichtern.

Chemie

Unterricht

Die Praxis im Chemieunterricht hat eine lange Tradition an unserer Schule. Die Marchettigasse  ist immer ein Realgymnasium gewesen und daher finden sich unter den Chemikalien wahre Kostbarkeiten, wie zum Beispiel eine umfangreiche Sammlung alter Farbstoffe. Dieser Tradition zufolge gehören Lehrer und Schülerexperimente zum Schulalltag. Die Schülerinnen und Schüler sind bei der Auseinandersetzung mit der praktischen Chemie stets mit Freude dabei.

Projekte

Alle zwei Jahre veranstaltet der Verein der Chemielehrer Österreichs einen groß angelegten Wettbewerb, an dem rund 230 Schulen aus Österreich, Deutschland der Slowakei und Ungarn teilnehmen. Als Zuckerl für die Teilnahme gibt es Projekthilfen in Form von Geräten für die Chemie, im Wert von 1000€, die sich die Schule behalten darf, wenn eine Projektmappe eingeschickt wird und eine öffentliche Präsentation des Projektes erfolgt. Weiters werden 30 Sonderpreise im Wert von je 700€ und 8 Hauptpreise im Wert von je 2000€ vergeben.
Die Marchettigasse hat an diesen Wettbewerben immer mit sehr großem Erfolg teilgenommen.

Hauptpreis mit dem Projekt: Kunststoffe - Werkstoffe unserer Zeit (fächerübergreifend mit Geografie und Werken) 

Hauptpreis mit dem Projekt: Energie und Ernährung (fächerübergreifend mit Biologie)

Hauptpreis mit dem Projekt: Die Chemie der Putz- und Reinigungsmittel

Sonderpreis mit dem Projekt: Der Kreislauf des Stickstoffs (fächerübergreifend mit Biologie)

Sonderpreis mit dem Projekt: Feuer: Faszination, Macht und Bedrohung

Sonderpreis mit dem Projekt: Alte Donau (fächerübergreifend mit Biologie)

Sonderpreis mit dem Projekt: Die Nahrung und wir (fächerübergreifend mit Biologie)

Ausgehend von diesen Projektwettbewerben werden in der Marchettigasse schulinterne Projekte durchgeführt.

 Zum Beispiel:

Fit durch gesunde Ernährung
Müllvermeidung und Recycling von Kunststoffen
Bewusst, gesund und nachhaltig leben (derzeit laufend)

Naturwissenschaftliches Labor (NAWI-Lab)

Im schulautonomen Wahlpflichtfach Naturwissenschaftliches Labor, das von den SchülerInnen als 3-jähriges Wahlpflichtfach von der 6. bis zur 8. Klasse gewählt werden kann, erfolgt der Unterricht experimentalorientiert in der Kombination von jeweils zwei naturwissenschaftlichen Fächern: in der 6. Klasse Biologie und Chemie, in der 7. Klasse Physik und Chemie und in der 8. Klasse Biologie und Physik. 

Ziel des Nawi Labs ist, den SchülerInnen eine Erweiterung und Vertiefung ihres Bildungshorizontes zu bieten, indem fächerübergreifende Zusammenhänge geboten werden und das Experimentieren, Dokumentieren und Diskutieren im Vordergrund stehen.

6. Klasse: Physik-Biologie

Der Lotuseffekt
Mikroskopie
Anpassungen an extreme Lebensräume:Arktis und Antarktis
Auftrieb - Tauchen - Schwimmen – Schweben
Planktonorganismen
Sektion einer Forelle und eines Kalmars
Die Sinne: Auge, Ohr und Nase
Sektion eines Rinderauges

7. Klasse: Chemie – Physik

Labortechnik und Sicherheit
Kolorimetrie: z. B. Gewässeruntersuchungen
Farbige Komplexe und Farbentstehung
Pyrotechnik
Elektrochemie
Spannungsquellen
Stromkreis
Elektrische Bauteile
Naturwissenschaft und Umwelt

8. Klasse: Biologie – Chemie

Wein und Weinanalytik
Farbstoffe in der Natur und in Lebensmitteln
Synthese von Farbstoffen
Enzyme
Fotosynthese
Arbeiten im Vienna Open Lab
Analgetika: Synthese von Aspirin
Chemolumineszenz
Boden und Regenwurm